Übersicht
Aktuell/Kurse
Verein/Galerie
Angebote
Netzwerk
Texte
Archiv
Verkauf
Kontakt

Was lief bei Sonnensegel

02.12.2017:
Veranstaltung: Dreizehnter Kunst-Handwerker-Weihnachtsmarkt
Die Galerie "Sonnensegel" lädt zum weihnachtlichen Markttreiben am 02. Dezember 2017, von 14.00 bis 19.00 Uhr, mit Musik (BlechLabor Brandenburg), Spektakel (u.a. kleine Theateraufführungen von den Theatergruppen Sonnensegel, Feuershow TAO FIRE, Märchen am Feuerkorb), Kunst und Handwerk (u.a. Gefilztes, Schmiedekunst, Allerlei aus Holz, Produkte aus der Ölmühle, Papier- und Glaskunst, Mode aus dem Atelier Katrin Bendick) auf dem Gotthardtkirchplatz ein.


23.10.2017:
Veranstaltung: Ferienprogramm Herbst 2017
Figuren aus Ton oder Papier

In Anlehnung an Ausstellungsstücke aus der aktuellen Sonnensegel-Ausstellung „KunstSpielZeug“ mit Arbeiten von Sylvia Wanke bauen wir Figuren aus Ton oder Papier. Für Papierfiguren und -objekte werden zwei Termine benötigt.


24.07.2017:
Veranstaltung: Sommer – Ferienprogramm „Sonnensegel“ e.V.
1. Ferienwoche vom 24.7. – 27.7.2017;
Gartenkeramik, Wilde Tiere, Schatzdosen und andere Objekte - Tagesprojekt
2. Ferienwoche vom 31.7. - 3.8.2017;
Alles aus Papier, 1 – 2 Tages-Projekt
3. Ferienwoche vom 7.8. – 10.8.2017;
Bedrucken von Leinenbeuteln - Tagesprojekt
4. Ferienwoche vom 14.8. – 17.8.2017;
Ton-Objekte
5. Ferienwoche vom 21.8. – 24.8.2017;
Bedrucken von Leinenbeuteln - Tagesprojekt
6. Ferienwoche vom 28.8. – 31.8.2017;
Sommerillusionen als Radierung


11.03.2017:
Ausstellung: Werner Klemke - ZUM HUNDERTSTEN GEBURTSTAG
Es gibt wohl kein ostdeutsches Buchregal, in dem sich nichts Gedrucktes befindet, das von dem Grafiker und Illustrator Werner Klemke gestaltet wurde. Für über 800 Buchprojekte zeichnete Klemke verantwortlich und hat Klassiker der Illustrationskunst geschaffen wie die meisterlichen Holzstiche zum Decamerone des Giovanni Boccaccio, die Simultandarstellungen zu den Grimmschen Hausmärchen oder die Kreidezeichnungen zum „Stier Ferdinand“ Aber nicht nur Bücher interessierten den Berliner Künstler. Er entwarf Schallplattenhüllen, Briefmarken, Bühnenbilder, Postkarten, Plakate, Exlibris und zeichnete zeitlebens für die Presse. Legendär wurden seine 423 Titelzeichnungen für die Monatszeitschrift „Das MAGAZIN“, die er über einen Zeitraum von 35 Jahren schuf.


10.04.2017:
Veranstaltung: Ferienprogramm Osterferien 2017
Gemeinsam können Kinder und Eltern unter fachlicher Anleitung phantasievolle Bilder auf die mitgebrachten, ausgeblasenen Eier bringen. Gemalt wird mit kräftigen Pigmentfarben, die anschließend fixiert werden.

In der 2. Woche entdecken wir die Pflanzen- und Tierwelt im Frühling, fertigen Skizzen an und lassen daraus Radierungen entstehen.


13.10.2016:
Ausstellung: Shakespeare- D(R)AMEN
Der Ausstellungstitel verrät es, die Werkschau zeigt eine vorwiegend weibliche Sicht auf das Werk Shakespeares. Gezeigt werden die Illustrationen von fünf bekannten Künstlerinnen aus Frankreich, Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Arbeiten von Anke Feuchtenberger, Jacky Gleich, Susanne Janssen, Pascale Küng und Alice Wellinger beziehen sich auf eine in diesen Tagen erscheinende Neuübersetzung der sogenannten späten Tragödien Shakespeares. Der Schweizer Autor Bruno Blume hat die Werke in eine moderne Prosafassung übertragen.


30.01.2017:
Projekt: Brandenburg ohne Havel? Sankt Annen-Zentrum – Futterplatz de
Wo gibt es eine geheime Tür in den Untergrund der Stadt? Wie wäre Brandenburg ohne Havel? Was könnte an Stelle des Rolands aus der Erde wachsen? Wem gehört das Ghetto? Was macht die Straßenbahn an der Endhaltestelle? Wird man am Trauerberg traurig? Ist das, was wir im Alltag wahrnehmen die Wirklichkeit?
Du kannst Aufnahmen der Stadt, ihren Plätzen und den Bewohnern machen oder Skizzen und Comics zeichnen.


30.01.2017:
Veranstaltung: Winterferien 2017
Von Montag, dem 30.1.2017 bis Donnerstag, dem 2.2.2017 in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr kannst du mit Ton und Engoben Objekte, Gefäße und Figuren gestalten.
Die Unkosten betragen pro Veranstaltung und Kind 5 €.
Gern können auch Eltern / Großeltern ihre Kinder begleiten.
Für Kinder mit einem Kursvertrag ist die Teilnahme am Ferienprogramm frei.


03.12.2016:
Veranstaltung: Zwölfter Kunst-Handwerker-Weihnachtsmarkt
Die Galerie "Sonnensegel" lädt zum weihnachtlichen Markttreiben am 03. Dezember, von 14.00 bis 19.00 Uhr, mit Musik (BlechLabor Brandenburg), Spektakel (u.a. Feuershow TAO FIRE, Marktweib Christine), Kunst und Handwerk (u.a. „Die Spinnweben") auf dem Gotthardtkirchplatz ein.
Die Besucher und Gäste dieses etwas anderen Weihnachtsmarktes können die Werkstätten bzw. Ateliers der Kunstschule sowie die aktuelle Ausstellung "Shakespeare D(R)AMEN" besichtigen und nach dem besonderen Weihnachtsgeschenk Ausschau halten. Für das leibliche Wohl sorgen u.a. die Fischräucherei Schwarz und Lars Thiedemann mit seinem Wildstand.


15.11.2016:
Veranstaltung: Lesung „Shakespeare topaktuell“
Der Schweizer Theaterregisseur und Verleger Bruno Blume hat gerade fünf der späten Dramen Shakespeares (Hamlet, Othello, Timon von Athen, Macbeth und King Lear) neu übersetzt und dabei moderne Prosafassungen erstellt, welche die Stücke entstaubt und aufgefrischt auflegen: Die Figuren und Themen, der Biss und der Witz sind erhalten geblieben, das Sperrige des viktorianischen Theaters und die altertümliche Sprache sind aber vermieden worden. Der Autor schreibt dazu: „Shakespeare ist vor 400 Jahren gestorben – die Probleme sind geblieben.


Mehr Informationen finden Sie in unserem Archiv.
nach oben