Übersicht
Aktuell/Kurse
Verein/Galerie
Angebote
Netzwerk
Texte
Archiv
Verkauf
Kontakt
Impressum  |  Disclaimer  |  Datenschutzerklärung

Wanderausstellung der Galerie "Sonnensegel" e.V. in Belzig

13.03. bis 23.05.2008

Vom 13.03. bis 23.05.2008 zeigt die Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie "Sonnensegel" e.V. aus Brandenburg an der Havel eine 70 Bilder umfassende Wanderausstellung mit künstlerischen Kurs- und Projektergebnissen aus den Jahren 2007 / 2008 im Landratsamt Potsdam-Mittelmark in Belzig, Papendorfer Weg 1.

Präsentiert werden Fotografien aus einem internationalen Land-Art-Projekt, das unter dem Titel "Name-Stadt-Land-Art" im Sommer 2007 mit 10 litauischen und 14 deutschen Teilnehmern im Alter von 12 bis 16 Jahren vor den Toren der Stadt Brandenburg in Mötzow durchgeführt wurde.
Im Mittelpunkt unserer inzwischen dritten internationalen Jugendbegegnung mit der Kunstschule Dailes Mokykla aus Vilnius und der Galerie Sonnensegel stand die künstlerische Auseinandersetzung mit der Natur in Anlehnung an die Kunstprojekte des Künstlers Andy Goldsworthy.
Die internationale Jugendkunstgruppe hatte vor Ort mit unterschiedlichen künstlerischen Projekten und verschiedenen künstlerischen Mitteln versucht, Momentaufnahmen, Spuren, Zeichen und Vergänglichkeiten in der Natur für alle Teilnehmer sensibel zu erarbeiten und erlebbar zu machen.
Die Werke der jungen KünstlerInnen erfuhren eine deutliche Würdigung im Dezember 2007. Im Ergebnis eines Wettbewerbes zur Eröffnung des Altstädtischen Rathauses der Stadt Brandenburg schmückt eine digitale Bearbeitung von vielen Bildausschnitten unseres Projektes heute den Vorraum der Oberbürgermeisterin im historischen mittelalterlichen Rathaus. (1,20 x 3,00 m).
Im Januar 2008 ist unser Land-Art-Projekt für eine deutschlandweite Dokumentation der 20 innovativsten internationalen Jugendprojekte durch die BJKE ausgewählt worden.

Als Beispiel für die Projektarbeit mit Schulen sind in der Ausstellung großformatige Arbeiten zu sehen, die im Rahmen eines Paul-Gerhardt-Projektes mit der 5. und 6. Klasse der evangelischen Grundschule Brandenburg entstanden. Anlässlich des 400. Geburtstages von Paul Gerhardt setzten sich die Kinder mit seinen Liedern "Geh aus, mein Herz, und suche Freud"; "Die güldne Sonne"; "Ich singe dir mit Herz und Mund" und "Nun ruhen alle Wälder" künstlerisch in unterschiedlichen Techniken auseinander. Zu sehen sind 7 farbige typografische Arbeiten, die in einer Kombination von Linolschnitten und handgesetzten Texten in Zusammenarbeit mit dem Gutenberg DRUCK-LADEN der Galerie in einer Auflage von 20 Blättern hand gedruckt wurden. Des Weiteren entstanden mehrere großflächige farbige Pastellzeichnungen und phantasievolle Mehrfarbdrucke.

Ein dritter Schwerpunkt unserer Ausstellung sind Kursergebnisse der Galerie zu "Tristan und Isolde", die als Reflektion zu einer Ausstellung des Hallenser Pop-Art-Künstler Moritz Götze entstanden. Gezeigt werden farbige Malereien mit Acryl und Aquarell sowie kolorierte Radierungen von Kurskindern der Galerie im Alter von 5 bis 12 Jahren.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 13.3.2008 im Landratsamt im Beisein vom Vizelandrat Christian Stein und dem kunstpädagogischen Leiter der Galerie "Sonnensegel" Matthias Frohl.
Die Kurs- und Projektergebnisse entstanden unter künstlerischer Leitung von Martina Stein, Jurgita Mirinavicieneb, Indraja Kubilyte, Jan Beumelburg, Dietmar Block.
Diese Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und kann bei Interesse in weiteren Orten gezeigt werden.

Stand: 13.03.2008

Zum Herunterladen
rechte Maustaste drücken,
Ziel speichern unter anklicken


Pressemitteilung als PDF-Download


Plakat zur Ausstellung als PDF-Download


Eröffnung der Ausstellung


nach oben
zurück zur Übersicht