Übersicht
Aktuell/Kurse
Verein/Galerie
Angebote
Netzwerk
Texte
Archiv
Verkauf
Kontakt
Impressum  |  Disclaimer  |  Datenschutzerklärung

Ausstellungen

Zur Zeit sind 53 Ausstellungen im Archiv verzeichnet, davon sind 1 aktuelle Ausstellungen, geplante Ausstellungen und 52 beendete Ausstellungen.
Um mehr über die jeweilige Ausstellung zu erfahren klicken Sie auf die Überschrift der Ausstellung.
Anzeigen: Ausstellungen pro Seite anzeigen

Ausstellung Beginn Ende

Es lebe die Evolution! - Jens Harder - aktuell
Wenn Künstler auf ihr Publikum treffen, interessiert die Rezipienten sehr oft, wie lange der bildnerisch Tätige für sein Werk gebraucht habe. Diese Frage ist bei Malern, Grafikern und Bildhauern nicht sehr beliebt. Sagt doch die Antwort selten etwas über künstlerische Qualitäten und Inhalte aus. Im Falle des Illustrators Jens Harder, dessen Arbeiten demnächst in der Galerie „Sonnensegel“ zu sehen ist, sind derartige Angaben schon sinnvoll, um die Dimensionen seines Tuns zu begreifen.

13.10.201822.02.2019

Sommerausstellung 2018 - beendet
Zwischen den beiden Jahresausstellungen der Galerie „Sonnensegel“, in denen bildende Künstler eine thematische Werkauswahl vorstellen, gehören die Galerieräume den Kurskindern der Kunstschule. Auch die diesjährige Sommerausstellung vereint Arbeiten von Kindern bzw. Jugendlichen aus verschiedenen Jahrgangsstufen und zeigt somit einen repräsentativen Querschnitt von Kursergebnissen aus den letzten zwölf Monaten.

Eröffnung: 28. Juni 2018, 17.00 Uhr


28.06.201814.09.2018

Kat Menschik – Illustrationen - beendet
Internationale Bestseller- Autoren wie Haruki Murakami (Japan) lassen ihre Erzählungen von Kat Menschik illustrieren oder schreiben extra für die Künstlerin ganz und gar neue Texte als Basis für Bildnerisches. So handhabte es jedenfalls Volker Kutscher als er im Vorfeld der Verfilmung seiner Berlin- Krimis Kat Menschik eine Geschichte widmete, in der die Vorgeschichte der Protogonisten aus der preisgekrönten Serie „Babylon“ erzählt wird.

10.03.201822.06.2018

Sylvia Wanke - KunstSpielZeug - beendet
Wenn die Bildhauerin Sylvia Wanke die Eckpfeiler ihrer Arbeit beschreibt, spricht sie „über die Kunst zu spielen, über das Spiel mit der Kunst und über das Zeug, das Kunst wird und Spiel bleibt.“



Damit meint sie vor allem ihre beweglichen Objekte und figürlichen Kleinplastiken, die sich oft bewusst über die Grenzen zwischen künstlerischem Spielzeug und spielerischer Kunst hinwegsetzen, weshalb Sylvia Wanke für sie den neuen Begriff KunstSpielZeug prägte.

14.10.201702.03.2018

Sprüche, Drucke und noch mehr Luther - beendet
Auch wenn manchem Zeitgenossen der Hype um Martin Luther Superstar im Reformationsjubiläumsjahr 2017 schon nervt, bewusst oder unbewusst führen wir den Autor der berühmten Thesen fast täglich im Munde. Denn wenn wir in den sprichwörtlichen „sauren Apfel beißen“, vor dem „Wolf im Schafspelz“ warnen und uns im Umgang mit lauten Zeitgenossen mit der Weisheit trösten, dass „Hunde die bellen, nicht beißen“, zitieren wir Luther.
Natürlich kommt auch die Galerie „Sonnensegel“ in diesen Tagen nicht am wohl berühmtesten Mönch der Kirchengeschichte vorbei und widmet ihm die diesjährigen Sommerausstellung

13.07.201706.10.2017

            1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11  ›››

nach oben